Das Krippenspiel hat wieder einmal uns alle gerührt. Das Zusammenspiel zwischen Kolibri-Kinder, Chöre und Musiker war ein ausdrückliches Weihnachtserlebnis.

Das Krippenspiel hat wieder einmal uns alle gerührt. Das Zusammenspiel zwischen Kolibri-Kinder, Chöre und Musiker war ein ausdrückliches Weihnachtserlebnis.

Was mit einer vagen Idee begann, entwickelte sich zu einem übergreifenden Erfolgsprojekt!

Das Krippenspiel 2017 handelte von 2 schlauen und einen starken Engel, die gemeinsam dafür sorgten, dass der Stern zu Bethlehem zur richtigen Zeit am richtigen Ort stand. So fanden Maria und Josef zum Stall und die Hirten und Könige den Weg zu Jesus.

Gemeinsam mit dem Frauenchor und einem speziell für diesen Anlass gebildeten Kinderchor, wurde die Geschichte mit Herzblut und Engagement gespielt und gesungen.

 

Viele Freiwillige Helfer wurden gesucht und gefunden. Lieder gesucht und angepasst, ein Stall speziell dafür gebaut, die Leitung des Kinderchors, Ausleihe von Podesten der Kirche Wiesendangen.

 

Herzlichen Dank allen Schauspielern, Sängerinnen und Sänger, Helfer und stillen Unterstützern! Auf diese Weise hat Rickenbach selber unheimlich viel gewonnen mit gemeinsam arbeiten, helfen und anderen Freude bereiten.

Es war wieder einmal: "Rickenbach - von der Sonnenseite"